Sonntag, 27. April 2008

Hexagons und maschinenquilten



da ich ja sehr gerne möglichst klein arbeite, fallen auch meine Hexagons mini aus. Sie sollen einmal eine Puppendecke oder besser: Bärendecke ergeben.

Am Samstag habe ich an einem Maschinenquiltkurs von Gwen teilgenommen. Auf meine Steine, zu sehen oben rechts, bin ich besonders stolz.

Kommentare:

Quilty hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Kurs-Ergebnis. Mir gefällt auch das gestippelte Quadrat mit den Blumen sehr gut.

kunterbuntefarben hat gesagt…

hallo sigrid, da darfst du mit recht stolz sein!! und nun habe ich auch ich deinen blog gefunden - hat ja ein bisschen gedauert.....;-)
lg, martina

Jutta hat gesagt…

Hi Sigrid!
Auch wenn du nichts gesagt hast - wir finden dich doch! Schön, dass du jetzt auch blogs! Bin schon gespannt auf weitere Minis! Die Kakteen durfte ich ja live schauen! *3 daumen*
LG Jutta